Zügiger und kostengünstiger Ausbau der Anliegerstraßen

 

In unserer Stadt sind noch etwa 60 km Anliegerstraßen in den nächsten Jahren auszubauen. Viele dieser Straßen sind reine Sandpisten. Mit einem Stadtvereins-Antrag in 2023 wurde erreicht, dass als erster Schritt alle vollständig ausgebauten Anliegerstraßen der Stadt aufgelistet werden. So entsteht ein Überblick für die Bürger, in welchen Straßen keine weiteren Ausbaukosten zu erwarten sind. Wir setzen uns dafür ein, dass bei allen künftigen Straßenausbaumaßnahmen eine frühzeitige Information und Einbeziehung der Bürger erfolgt. Die Ausbauvarianten sind eingehend vorzustellen und hinsichtlich der anteiligen, zu erwartenden Anliegerbeiträge zu diskutieren. Kostengünstige Ausbauvarianten -wie in einigen Nachbarkommunen- sind zu prüfen. Unser Ziel bleibt die aktive Beteiligung und Mitbestimmung der Bürger beim Straßenausbau.

Präambel

Im Herzen unserer Bemühungen steht Hohen Neuendorf, eine Stadt, die durch ihre Gemeinschaft, ihr grünes Umfeld und ihre Lebensqualität besticht. Der Stadtverein tritt an, um diese Qualitäten zu bewahren und auszubauen – unabhängig von übergeordneten politischen Strömungen und ausschließlich den Bedürfnissen unserer Stadt verpflichtet. Wir bieten den Bürgerinnen und Bürgern eine authentische Stimme, die fernab der traditionellen Parteilinien und insbesondere der polarisierenden Rhetorik . Unser Ziel ist es, sachorientierte, inklusive und nachhaltige Politik zu machen, die allen Einwohnern von Hohen Neuendorf zugutekommt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.