Aktuelles

Breadcrumbs

Garten, Grünzeug & Gedöns

Garten, Grünzeug & Gedöns“ geht am 4. Mai in die zweite Runde. Von 11 - 17 Uhr auf dem Rathausplatz in Hohen Neuendorf. 

Bei der zweiten Auflage von „Garten, Grünzeug & Gedöns“, die am 4. Mai von 11 – 17 Uhr auf dem Rathausplatz stattfinden wird, lädt die Stadt Hohen Neuendorf Einwohner und Einwohnerinnen wieder ein, sich zu den Themen Garten, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und biologische Vielfalt zu informieren.

Etwa 30 Aussteller und Austellerinnen, darunter Vereine, Gewerbetreibende und Co., präsentieren an diesem Tag Ihre Angebote und Dienstleistungen. Auch die Stadt wird ihre aktuellen Projekte zum Thema Klimaschutz vorstellen. Interessante Fachvorträge im Ratssaal u.a. zum Thema pflegeleichte Gärten bzw. zukunftsfähiges Wassermanagement im Garten laden zum Zuhören ein.

Das gastronomische Angebot reicht von Wildbratwurst über Crêpes, bis hin zur Champignonpfanne und selbst gebackenem Kuchen.

Bewerbungsfrist verlängert bis 22. März 2024.

Gesucht werden nun seitens der Stadtverwaltung noch weitere Partner, die sich bei „Garten, Grünzeug & Gedöns“ präsentieren möchten. Vereine, Gewerbe- und Gastronomiebetreibende, die sich im weitesten Sinne dem Beinamen Bienenstadt mit ihren Angeboten verbunden fühlen, sind herzlich eingeladen sich noch zu bewerben. Interessenten melden sich bitte mit Angabe ihres Angebots unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Präambel

Im Herzen unserer Bemühungen steht Hohen Neuendorf, eine Stadt, die durch ihre Gemeinschaft, ihr grünes Umfeld und ihre Lebensqualität besticht. Der Stadtverein tritt an, um diese Qualitäten zu bewahren und auszubauen – unabhängig von übergeordneten politischen Strömungen und ausschließlich den Bedürfnissen unserer Stadt verpflichtet. Wir bieten den Bürgerinnen und Bürgern eine authentische Stimme, die fernab der traditionellen Parteilinien und insbesondere der polarisierenden Rhetorik . Unser Ziel ist es, sachorientierte, inklusive und nachhaltige Politik zu machen, die allen Einwohnern von Hohen Neuendorf zugutekommt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.